Die besten wasserdichten Outdoor USB Sticks Vergleich

Veröffentlicht von marko

Einen wahrlich ganz besonderen USB Stick Vergleich haben wir hier vorbereitet. Genauer gesagt stellen wir ihnen die besten Outdoor USB Sticks vor, von denen einige sogar komplett wasserdicht sind (nicht zu verwechseln mit spritzwassergeschützt!).

Im Gegensatz zum gewöhnlichen USB Speicherstick, der teilwese sogar als Werbegeschenk gratis verteilt wird, sieht das bei einem wasserdichten USB Stick Outdoor ganz anders aus. Sowohl die Auswahl ist deutlich geringer und der Kaufpreis für einen Outdoor USB Stick ist spürbar höher.

Im folgenden Outdoor USB Stick Ratgeber zeigen wir ihnen unseren Outdoor USB Stick Vergleich und einige wichtige Qualitätsmerkmale, die ihr neuer, wasserdichter USB Stick haben sollte, wenn sie sich selbst im Internet auf die Suche machen möchten.

Die besten wasserdichten Outdoor USB Sticks

Worin unterscheiden sich gewöhnliche USB Speicher und Outdoor USB Sticks?

Einen normalen USB Stick können sie heute in den unterschiedlichsten Variationen und Ausführungen kaufen. Auch die Größe kann komplett unterschiedlich ausfallen – USB Sticks als Schlüsselanhänger bis hin zum High End USB Speicher mit Schutzhülle aus Plastik.

Dank eines Aluminium-Gehäuse ist Schutz vor Wasser und vor Erschütterung vorhanden

Dank eines Aluminium-Gehäuse ist Schutz vor Wasser und vor Erschütterung vorhanden

Der Speicherplatz variiert dabei zwischen 2 GB und mittlerweile sogar 256 GB Speicherplatz, welche auf nur einen einzigen Stick passen. Moderne USB Sticks haben dabei keine klassische Hardware verbaut, sondern besitzen einen internen Flash Speicher, der eine deutlich höhere Schreib- und Lesegeschwindigkeit bietet.

Im Gegensatz dazu sind bei einem Outdoor USB Stick zusätzlich ganz andere Kriterien entscheidend. Deren Qualität stellt sich meistens erst unter Beweis, wenn der USB Stick ins Wasser fällt. Ohne das Lesen eines Outdoor USB Stick Vergleichs kann es also passieren, dass sie sich den falschen Datenspeicher für unterwegs ausgesucht haben.

Ein wasserdichter USB Stick muss generell komplett verschlossen sein – sei das durch ein zusätzliches Schutzgehäuse oder ein verwendetes Alu-Gehäuse, welches den USB Speicher umgibt (das ist dann Geschmackssache). Er muss jedoch das innere bzw. den Speicher vor Nässe und Feuchtigkeit schützen.

Hier kommen wir auch schon zu einem wichtigen Detail beim Outdoor USB Stick: wasserdicht oder doch nur spritzwassergeschützt? Und worin liegt hier der Unterschied?

Spritzwasserschutz beim USB Stick

Bedeutet nichts anderes, als das mal ein Tropfen auf das Gehäuse des Speicher fallen darf. Das bedeutet nicht, dass die Daten und der Stick selbst davor geschützt sind. Fällt nämlich der Tropfen unglücklich genau auf eine Öffnung oder einen Kontakt, kann das zu einem Kurzschluß führen. Ihre Daten auf dem Stick können sie dann vergessen. Im ungünstigsten Fall bemerken sie die Feuchtigkeit nicht, stecken den USB Stick in den Laptop und auch dieser reagiert sehr empfindlich mit der Nässe – es kommt zum Kurzschluß und auch der Laptop könnte jetzt defekt sein.

Wasserdichte USB Sticks für Outdoor Bereich

Ein wirklich wasserdichter Outdoor USB Stick hat in den meisten Fällen einen kompletten Schutz um das Gehäuse, welches fest verschlossen werden kann. Hier ist es wichtig, dass auch wirklich alle Öffnungen komplett dicht sind. Meistens haben die Alu-Gehäuse einen weiteren Vorteil: sie schützen den USB Stick vor Stößen. Ein USB Stick der ihnen auf den Boden fällt, kann ebenso kaputt gehen. Outdoor USB Sticks sind daher doppelt im Vorteil!

Gute Outdoor USB Sticks kennzeichnet ein Gehäuse, welches sich nicht durch drücken oder ziehen schließen bzw. öffnen lässt, sondern mit einer Drehbewegung sicher verschlossen werden kann.

Unser Vergleich: Corsair Survivor Stealth USB Stick 3.0

Im Outdoor USB Stick Vergleich konnte uns der Corsair Survivor Stealth USB Stick 3.0 voll und ganz überzeugen!

Vergleich: Corsair Survivor Stealth Outdoor USB Stick 3.0

Vergleich: Corsair Survivor Stealth Outdoor USB Stick 3.0

Neben der Tatsache, dass sie hier die Auswahl zwischen verschiedenen Speicherplatz-Größen haben (für den USB Stick Vergleich haben wir uns für das Flash Modell mit 64 GB entschieden), wurde bei diesem zudem das bereits genannte, schnellere und moderne Flash-Speicher im Outdoor USB Stick verbaut. Es ist also nicht nur beim Gehäuse sehr wiederstandsfähig sondern auch im inneren das neuste im Betrieb.

Gehäuse: der eigentliche Flash Speicher wurde beim Corsair Survivor Stealth USB Stick in ein festes und sehr resistentes Aluminium-Gehäuse verbaut. Genauer gesagt, wurde Flugzeugaluminium verwendet, da dieses sich sowohl in der Luftfahrt bewährt hat, als auch ein deutlich geringeres Gewicht hat.

Selbst testen können sie das am besten, wenn sie den Corsair Survivor Stealth USB Stick kaufen und ihn nach dem Auspacken mit dem Fingernagel zerkratzen möchten. Die „Staubschicht“ welche sie jetzt auf dem Gehäuse sehen ist nicht vom Aluminium des Outdoor USB Sticks, sondern es stammt von ihrem Fingernagel 🙂

Einzig bei der Verpackung hätte Corsair durchaus etwas sparen dürfen. Die aus hartem Plastik gefertigte Hülle muss mit einer Schere aufgeschnitten werden, um an den Speicherstick zu kommen. Die vorhandenen Kundenmeinungen, welche den USB Speicherstick durchgehend positiv bewertet haben, hatten ebenfalls nur die unglücklich gewählte Verpackung zu bemängeln.

USB Stick wasserdicht: und zwar nicht wenig! Das Gehäuse mit Drehverschluß bietet Wasserschutz bis 200 Meter unter Wasser! Leider konnten wir uns bei der Tiefe nicht selbst überzeugen und testen, aber das dürfte garantiert für jeden Anwendungsbereich eines wasserdichten USB Sticks völlig ausreichend sein.

Ausgepackt für den Vergleich: der Corsair Suvivor Stealth USB Outdoor Stick

Ausgepackt für den Vergleich: der Corsair Suvivor Stealth USB Outdoor Stick

Maße und Gewicht: trotz der robusten Verarbeitung ist der USB Stick vom Gewicht sehr leicht und lässt sich sowohl in einer Hosen- als auch in einer größeren Jackentasche, leicht vestauen. Am oberen Ende ist zudem noch eine Öffnung vorhanden, welche es ermöglicht ein Band für den Outdoor USB Stick zu verwenden oder diesen an einen Schlüsselbund festzumachen.

Leider war kein Band im Lieferumfang enthalten – zwar keine Tragödie aber sollte unserer Meinung nach, dennoch gesagt werden.

Technik und Übertragung: den Corsair Survivor Stealth USB Stick gibt es wahlweise mit normalem Speicher (verschiedenste Größen 8 GB, 32 GB, 64 GB, ..) aber auch mit dem modernen Flash-Speicher (ebenfalls verschiedene Größen).

Möchten sie beim Kauf des USB Sticks Corsair Geld sparen, greifen sie zur günstigeren Variante. Der Flash Speicher macht sie für alle bezahlt, die oft größere Dateien oder aber sehr viele kleine Dateien kopieren und übertragen möchten. Das ganze erfolgt mit dem aktuellen USB 3.0 Standard (abwärtskompatibel zu 2.0 – passt also in jeden USB Anschluß).

Corsair Flash Survivor Stealth v2 32GB USB-Speicherstick...
66 Bewertungen
Corsair Flash Survivor Stealth v2 32GB USB-Speicherstick...*
  • Extrem haltbares Gehäuse aus CNC-gefrästem, eloxierten Flugzeugaluminium

Der Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Test, bei dem die aufgeführten Produkte gründlich getestet werden. Die Bewertungen stammen aus den Produktrezensionen. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Zwischenzeitliche Änderung von Preis und Lieferzeit /-kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. * = Affiliate Links

Auch erwähnenswert: der Hersteller gibt fünf Jahre Garantie auf den Outdoor USB Stick!

Alternativen zum Corsair Outdoor USB Stick:

Wir haben zwei weitere USB Sticks verglichen, die explicit mit Stoßfestigkeit oder gar Spritzwasserschutz werben. Doch bereits beim Blick auf das Produktbild wurde uns klar, dass diese zwei Exemplare allenfalls leere Versprechen sein können. Gewiss, im Preis sind beide Sticks günstiger, jedoch ist auch der beste Outdoor USB Stick Preis nur der, welcher auch seine versprechen halten kann.

meZmory USB Stick

Alternativmodell Nr. 1 war meZmory USB Stick, der als Karabiner-Haken Mini USB Stick gestaltet wurde. Eine gewisse Stoßfestigkeit kann man ihm durchaus ansehen. Beim Thema Nässe und Feuchtigkeit bietet er einfach keinen guten Schutz. Auch die Tatsache, dass der meZmory USB Stick nur mit 8, 16 oder 32 GB Speichergröße zu kaufen ist, war enttäuschend.

Positiv erwähnen möchten wir jedoch, dass die Kunden, die sich für den meZmory Stick entschieden haben, größtenteils mit dem Kauf und dem Produkt an sich zufrieden.

Wer auf Spritzwasserschutz verzichten kann, ist damit auch zur Not mit dem meZmory USB Stick ganz klar bedient. Wirklich Outdoor fähig ist er jedoch nicht.

Daher reicht es in unserem Outdoor USB Stick Vergleich nur für Platz 2 für den meZmory.

Angebot
USB-Stick 32GB 2.0 Clip Karabiner ** Wasserdicht & Schnell...
291 Bewertungen
USB-Stick 32GB 2.0 Clip Karabiner ** Wasserdicht & Schnell...*
  • Geschwindigkeit ---► High-Speed USB2.0 32 GB Flash-Speicher mit Schreibgeschwindigkeit bis zu 14 MB / s - Lesegeschwindigkeit bis zu 30 MB/sek

Der Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Test, bei dem die aufgeführten Produkte gründlich getestet werden. Die Bewertungen stammen aus den Produktrezensionen. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Zwischenzeitliche Änderung von Preis und Lieferzeit /-kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. * = Affiliate Links

PRETEC Bullet proof 8GB USB-Stick shock proof dust proof water proof

Alternativmodell Nr. 2 ist der PRETEC Bullet proof 8GB USB-Stick shock proof dust proof water proof USB Stick. Sehr klein der Speicher und bietet einen angebrachten Schlüsselanhänger. Großer Nachteil ist hier der maximale Speicherplatz, der sich auf 8 GB auf unterstem Niveau bewegt.

Auch vom Preis her liegt der Pretec eher im Mittelfeld – In unserem Stick Vergleich belegt das Produkt daher Platz 3. Er macht optisch bestimmt was her, ist jedoch nicht das, was wir gesucht haben: einen guten Outdoor USB Stick.

Wir können ihnen daher nur eine Empfehlung als Outdoor USB Stick nennen: den Corsair Flash Survivor Stealth USB Stick Vergleich!

Kaufberatung

Worauf es bei einem wiederstandsfähigem USB Stick zu achten gilt!

Vergessen sie alle Speichersticks, die so in ihrer Umgebung zu sehen sind oder im Internet beworben werden. In 95% der Fällen wurde diese aus billigstem Plastik gefertigt und bieten dementsprechend nahezu keinen Schutz! Sie sollten bei einem wasserfestem Outdoor USB Speicher auch auf diese Speichersticks verzichten, welche dann mit integrierten Gadgets werben (USB Stick mit Taschenmesser, mit integrierter Lampe usw.).

Checkliste:

Hart,wiederstandsfähig,Schutz gegen Nässe,Sicherer Drehverschluß verhindert eindrigen von Feuchtigkeit,Staubabweisend,Aluminium Außenschutzhülle,Stoßfestigkeit muss ebenfalls gewährleistet sein,Kennzeichnung als Spritzwasserschutz oder Wasserdicht

Fragen und Antworten zum Outdoor USB Stick:

Warum sie einen Outdoor USB Stick kaufen, auch wenn sie nicht draußen unterwegs sind!

Allein schon die Tatsache, dass viele Menschen ihre USB Speicher oft mit sich tragen, sei es von der Arbeit nach Hause oder zu Freunden, um Sachen zu kopieren. Oft sind sowohl wichtige, als auch sehr sensible Daten auf dem USB Stick gespeichert. Stellen sie sich vor, sie sind unterwegs und geraten in ein Gewitter bei dem sie komplett Nass werden – Es braucht nicht viel und der USB Stick in der Hosentasche ist hin! Mit ihm natürlich die darauf gespeicherten Daten.

Es ist daher fast schon unnötig zu erwähnen, dass sich nicht nur der wasserdichte USB Stick von der Funktionalität her rechnet, sondern auch der Mehrpreis. Der preisliche Unterschied beträgt ca. 20 Euro (abhängig vom Modell und GB Speicher). Dafür erhalten sie jedoch einen echten Mehrwert an Sicherheit! Abgesehen davon sind Outdoor USB Sticks immer noch sehr selten anzutreffen – es macht also einen besonders guten Eindruck. Das kann also auch beim Chef oder dem Abteilungsleiter für Pluspunkte sorgen! Sie zeigen damit, dass ihnen die Sicherheit der Firmendaten sehr wichtig ist und einen hohen Stellenwert genießt!

Welche Speicherkapazität soll ich beim Outdoor USB Stick kaufen?

Hier sollten sie ihre persönlichen Anforderungen abgleichen – Haben sie viele Musik- und Videodateien die sie oft auf den Outdoor USB Stick kopieren möchten, greifen sie zum Modell mit 64 GB. Viel mehr Speicher wird man normalerweise auch kaum benötigen. Auch in unserem Outdoor USB Stick Vergleich hatten wir die Version mit 64 GB und sind vollkommen zufrieden damit.

Aufgrund der besonders günstigen Preise für Speicher, ist der Kauf eines USB Sticks 32 GB als unterste Größe anzusehen – es wird zwar einige Euro günstiger, aber einen Outdoor USB Stick mit 32 GB kann man sich wirklich immer leisten und sollte das auch! Verfügbar sind die Corsair Survivor Stealth USB Sticks auch mit 256 GB Speicher! Die sollten sie aber wirklich nur bei großen Datenmengen kaufen – und auch unbedingt in der Flash-Speicher Ausführung, wegen der höheren Datenraten beim Beschreiben und Auslesen des Sticks.

Vor allem im Sommer bzw. im Urlaub unbedingt die Daten auf einem sicheren USB Stick speichern

Egal ob Urlaubsfotos, Videos vom Camcorder oder doch die ein oder andere Excel Liste aus der Arbeit: wenn sie im Urlaub sind ist die wahrscheinlichkeit deutlich größer, dass ihr gewönlicher USB Stick einen Wasserschaden nimmt, als wenn sie sich daheim befinden. Allein die Tatsache, dass sie ganz bestimmt nicht daheim sitzen werden, während alle anderen im Wasser oder am Sand-Strand entspannen, sollte ihnen auch die Augen öffnen, dass sie wirklich einen Outdoor USB Stick brauchen.

Wenn sie Fragen zum Outdoor USB Stick Vergleich haben, nutzen sie doch unser untenstehendes Formular! Viel Spaß!

    Teilen sie diesen Vergleich mit ihren Freunden!

Jetzt du! Veröffentliche deine Meinung und Erfahrung zu diesem Beitrag